Sehr geehrte Besucher,

herzlich willkommen auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für angewandte Optik e.V., The German Branch of the European Optical Society.

Parallel zu diesen Seiten betreiben wir seit Juli 2004 die Online-Zeitschrift "DGaO-Proceedings".

 

115.DGaO-Jahrestagung 2014 in Karlsruhe

Mi, 09.07.2014

Karlsruhe präsentierte sich für die Jahrestagung 2014 in strahlendem (Sommer-) Licht. Bei einem Empfang im Rathaus der Stadt wurden die 280 Teilnehmer sehr herzlich mit einer Einführung in die Technologie-Geschichte der Stadt begrüßt. Unter der Leitung von Prof. Koos vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) war die Tagung im sowohl optisch ansprechenden als auch technisch hervorragend ausgestatteten Konzerthaus am Festplatz organisiert worden. Prof. Dr. Saile vom KIT eröffnete die Tagung mit einer Übersicht über die Struktur und Arbeitsgebiete des KIT. Das Programm umfasste dann 6 Hautvorträge sowie weitere 73 Vorträge und 38 Posterbeiträge. Das Freitags-Symposium beschäftigte sich im Rahmen von 8 eingeladenen Vorträgen mit dem Thema integrierter photonischer Schaltkreise und wurde mit Unterstützung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung gemeinsam mit der „Helmholtz International Research School for Teratronics (HRST)“ veranstaltet. Das Foyer des Konzerthauses bot außerdem reichlich Platz für die begleitende Industrieausstellung. Im Rahmen der Jahrestagung wurden auch zum zweiten Mal die Nachwuchspreise der DGaO verliehen. Der Preis für die beste Masterarbeit ging dabei an T. Tiess vom Leibniz-Institut für Photonische Technologien in Jena und den Preis für die beste Promotionsarbeit  erhielt D. Dregely vom 4. Physikalischen Institut der Universität Stuttgart.

Als Netzwerk- und Kommunikationsveranstaltung wurde eine Fahrt zum Kloster Maulbronn bei hervorragendem Wetter intensiv für Gespräche genutzt. Ein weiterer Höhepunkt der Tagung war die Fraunhofer-Vorlesung von Prof. Dr. Martin Wegener vom KIT zum Thema „Transformieren und Tarnen“, die in der anregenden Umgebung des Zentrums für Kunst- und Medientechnologie stattfand.

In der jährlichen Mitgliederversammlung, die wieder während der Tagung abgehalten wurde, standen Wahlen zum Vorstandvorsitzenden, zum Schriftführer, zum Schatzmeister, zu zwei Besitzern und zur Delegierten bei der EOS an. Die bisherigen Mitglieder des Vorstands stellten sich wieder als Kandidaten zur Verfügung und wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt (Vorstandsvorsitzender Dr. Höller, Schatzmeister Hr. Jacobsen, Schriftführer Prof. Bartelt, Beisitzer Dr. Bäumer und Prof. Faber, Delegierte bei der EOS Fr. Prof. Denz). Ein herzlicher Dank ging dabei auch an die Organisatoren der Tagung und das Team um Prof. Koos für die erfolgreiche und professionelle Durchführung.

Für das nächste Jahr können sich die Mitglieder und Freunde der DGaO wieder auf eine internationale Konferenz freuen. Die Jahrestagung 2015 wird gemeinsam mit der „Czech and Slowak Society of Physics“ und der „University of Technology Brno“ in der Tschechischen Republik in Brünn/Brno von Prof. Tomanek organisiert werden.

 

Hartmut Bartelt, Schriftführer

Proceedings 2014

Mi, 18.06.2014

„Das Autorenpaket für die DGaO-Jahrestagung 2014 ist nun online. Alle Autoren sind herzlich aufgerufen, Ihre Beiträge in Form eines zweiseitigen Proceedings oder als Poster einzureichen.

Alle Einzelheiten zur Einsendung finden Sie in der „Liesmich“-Datei des Autorenpakets; Einsendeschluss ist der 25.Juli 2014“.

Download (ZIP 919KByte)