Sehr geehrte Besucher,

herzlich willkommen auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft für angewandte Optik e.V., The German Branch of the European Optical Society.

Parallel zu diesen Seiten betreiben wir seit Juli 2004 die Online-Zeitschrift "DGaO-Proceedings".

 

DGaO unterstützt IONS - Studentenkonferenz

Fr, 17.07.2015

Auf der diesjährigen „IONS Karlsruhe 2015“ am KIT hat die DGaO die Preise für bestes Paper und Poster bereitgestellt. Die IONS ist eine internationale Studentenkonferenz zu der in diesem Jahr 83 Teilnehmer aus 20 Ländern zusammengekommen waren.

Die Unterstützung von Studenten und Nachwuchswissenschaftlern / innen ist ein ausdrückliches Ziel der DGaO.

http://ionskarlsruhe.osahost.org/

DGaO-Nachwuchspreis verliehen

Mo, 29.06.2015

Auf der Jahrestagung 2015 in Brno / Tschechien wurde erneut der DGaO-Nachwuchspreis für die jeweils beste Dissertation und Masterarbeit (bzw. Diplomarbeit) des Jahres 2014 an einer Hochschule im deutschsprachigen Raum im Bereich der angewandten Optik verliehen.

Die Auszeichnung für die beste Diplom-/Masterarbeit 2014 ging an Herrn Alexander Peter. Seine Masterarbeit trägt den Titel: „Optimierung computergenerierter Hologramme unter Einfluss feldabhängiger Aberrationen“. Herr Peter hat seine Arbeit an der Universität Stuttgart, Institut für Technische Optik, unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Wolfgang Osten angefertigt.

Die Auszeichnung für die beste Dissertation 2014 ging an Herrn Dr. Jörg König. Seine Dissertation trägt den Titel „Untersuchung interferometrischer Messtechniken zur mehrdimensionalen Geschwindigkeitsmessung kleinskaliger konvektiver Transportprozesse in der Elektrochemie“ und wurde an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der Technischen Universität Dresden, unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Czarske angefertigt.

Die außergewöhnlichen Arbeiten wurden auf der Jahrestagung in Brno / Tschechien von den Gewinnern selbst präsentiert. Die Auszeichnung ist verbunden mit einem Preisgeld von 500 € (Masterarbeit) und 1000 € (Doktorarbeit). Die Gewinner erhalten zusätzlich eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft in der DGaO.