Spezialfasern und Faserbündel: Grundlagen, Messtechnik und Anwendungen

Veranstaltungsort: Schenck Technologie- und Industriepark, Raum 308, Landwehrstr. 55, 64293 Darmstadt

Referent: Prof. Dr. Karl-Friedrich Klein

In dem 2-Tagesseminar werden zuerst die grundlegenden Eigenschaften von passiven optischen Fasern und deren Messung behandelt. Im Fokus stehen dabei die Multimode-Fasern, mit der kritischen Lichteinkopplung und Lichtführung aufgrund von schiefen Moden, die stark von den eingesetzten Lichtquellen abhängen. Auch die verschiedenen Materialien für optische Spezialfasern und deren Vor- und Nachteile werden berücksichtigt. Für Applikationen sind speziell designte Faserbündel von großem Interesse. Deshalb werden kommerzielle Lösungen vorgestellt bzw. ein Ausblick über weitere Möglichkeiten in faseroptischen Systemen gegeben.

Hier finden Sie nähere Informationen zu den Kursinhalten und unseren Veranstaltungsflyer.

Hier geht es zur Online Buchung

Kosten: 830,00 Euro zzgl. MwSt. für Mitglieder der Kompetenznetze Optische Technologien, 990,00 Euro zzgl. MwSt. für alle anderen. (inkl. Weiterbildungsunterlagen, Verpflegung und gemeinsamen Abendessen)

Eine Übersicht über alle unsere Weiterbildungsveranstaltungen, die in diesem Jahr noch angeboten werden, finden Sie auf unserer Cetip Homepage.