Veranstaltungen

LASYS

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2016 findet in Stuttgart die LASYS – Fachmesse für Laser-Materialbearbeitung statt.

Weitere Informationen: http://www.lasys-messe.de/

 

453. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium

Das 453. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium findet am Dienstag, dem 24. Mai 2016, um 15.30 Uhr im Aktionsraum der Carl Zeiss AG statt.

Herr Prof. Dr. Michael Vellekoop, Universitaet Bremen, IMSAS, spricht zum Thema

"Optofluidische Systeme".

 

Weiteres hier: pdf

Grundlagen der Optikbeschichtung

Am 19. und 20. April 2016 findet ein zweitägigen Seminar Grundlagen der Optikbeschichtung“  in Alzenau statt.

Veranstaltungsort: Bühler Alzenau GmbH, Siemensstraße 88, 63755 Alzenau

Referent: Prof. Dr. Norbert Kaiser

Der Kurs beschreibt die kompletten Grundlagen der Optikbeschichtung. An zwei Tagen erhalten Sie einen Überblick über Funktion, Design, Herstellung und Anwendung optischer Schichten. Als Neueinsteiger wird Ihnen die Einarbeitung auf diesem Gebiet erleichtert. Als Auftraggeber für optische Komponenten wird sich Ihr Verständnis für diese Thematik verbessern. Auch wenn Sie Entscheidungen über Kosten-/ Nutzenabwägung bei optischen Beschichtungen treffen müssen, bekommen Sie hier interessante Informationen.

Es gibt die Möglichkeit einer Firmenführung bei Bühler Alzenau GmbH sowie Anlagendemonstrationen.

Veranstalter: Cetip by Optence

Weitere Informationen: .pdf

452. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium

Das 452. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium am Dienstag, dem 12. April 2016, um 15.30 Uhr im Besucherzentrum, Ebene 1, der Carl Zeiss AG statt.

Herr Dr. Wolfgang Wimmer, Carl Zeiss AG Jena, Archiv, spricht zum Thema

"Neuigkeiten zur Biographie von Carl Zeiss (1816-1888)".

Weitere Informationen unter: .pdf

451. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium

Am das  am Dienstag, dem 15. März 2016, um 15.30 Uhr im Aktionsraum der Carl Zeiss AG findet das 451. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium statt.

Herr Prof. Dr. Wolfgang Osten, Universitaet Stuttgart, Institut fuer Technische Optik, spricht zum Thema

"Optische Messtechnik im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit".

Weitere Informationen: .pdf

W3 + Fair

Am 2. und 3. März 2016 findet die W3 + Fair, Netzwerkmesse für Optik, Elektronik und Mechanik in Wetzlar statt.

Diese Fachveranstaltung, die bereits zum dritten Mal stattfindet, wendet sich nicht nur an die Fachleute der drei Hightech-Branchen, sondern auch erstmalig an Schüler- und Studenten mit einem Schüler - und Studententag am 3. März.

Weitere Informationen unter: http://w3-messe.de/de/Home.html

10th International Conference on Optics-photonics Design & Fabrication

The 10th International Conference on Optics-photonics Design  & Fabrication is organized by ODF 16 and co-organized by the Hochschule Ravensburg-Weingarten, University of Applied Sciences and the Optics Design Group of the Optical Society of Japan. It will take place in the beautiful area of the Bodensee and other interesting places from Feb. 27th to March 5th, 2016.

ODF`16 is an international forum for the engineers and scientists in the field of Optics-photonics Design and fabrication to exchange their ideas and achievements with the goal of future mutual progress.

The prelimary program you will find here:pdf

This meeting is sponsored by the German Society of Applied Optics (DGaO), the European Optical Society (EOS) and the Optical Society of Japan (OSJ)

 

„Basiswissen Optik I“

Am 25. Februar 2016 findet ein Eintägiges Seminar „Basiswissen Optik I“ statt.

Veranstaltungsort: Schenck Technologie- und Industriepark, Landwehrstraße 55, 64293 Darmstadt

Referent: Prof. Dr. Thomas Sure

Im Tagesgeschäft Lehrbücher wälzen und sich fundiert in neue oder angrenzende Arbeitsbereiche einarbeiten - das kostet Zeit und manche Frage bleibt vielleicht trotzdem offen. Die CETIP-Weiterbildungsreihe „Basiswissen Optik“ entspricht mit dieser eintägigen Veranstaltung dem vielfach geäußerten Wunsch, die „Basics“ in der Optik in Form eines Kurses anzubieten.

Zielgruppe: Der Kurs richtet sich an junge Hochschulabsolventen sowie an alle, deren (Physik-) Studium schon eine Zeitlang zurück liegt und die ihre Kenntnisse ergänzen und / oder auffrischen möchten. Aber auch Techniker und Meister aus der Fertigung sind willkommen, wenn sie ihr Grundlagenwissen im Optikbereich abrunden möchten.

 

Weitere Informationen: Flyer_Basiswissen_Optik_1_2016_02_LR.pdf

Seiten