Weiterbildung: Messung von Spannungsdoppelbrechung

Im Rahmen des Messebegleitprogramms während der W3+ Fair in Wetzlar als interdisziplinäre Netzwerkmesse für Optik, Elektronik und Mechanik bietet Optence u.a. folgende eintägige Weiterbildung „Messung  von Spannungsdoppelbrechung in optischen Komponenten – Theorie und Praxis“ an.

Referenten: Dr. Hans-Martin Heuck, Leica Microsystems CMS GmbH und Henning Katte, ilis GmbH

Termin: 21. Februar 2017, Uhrzeit: 10:00 Uhr – 17:30 Uhr, Kosten (inkl. Eintritt zur Messe): 450,00 Euro (Mitglieder regionale Kompetenznetze); 490,00 Euro (Andere).

Kursinhalt:

In dem eintägigen Seminar werden die Grundlagen der Messung von (Spannungs-) Doppelbrechung vermittelt und auf die Auswertung und Interpretation der Ergebnisse sowie auf typische Problemfälle eingegangen. Der theoretische Teil wird durch eine Vielzahl von praktischen Übungen ergänzt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:.pdf