Der neu gewählte Vorstand der DGaO

Fri, 30.07.2010

Dank an die ausscheidenden DGaO-Vorstandsmitglieder

In seiner Mitgliederversammlung anlässlich der 111. Tagung der DGaO in Wetzlar sind drei langjährige Vorstandsmitglieder (Dr. Wolfgang Vollrath, Prof. Gert von Bally, Prof. Gerd Häusler) auf eigenem Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden. Die DGaO ist diesen Mitgliedern für ihre lange und engagierte Tätigkeit im Vorstand zu ganz besonderem Dank verpflichtet. Dies wurde vom Vorstandsvorsitzenden Prof. Pfeffer im Namen des Vorstandes und der Mitglieder im Rahmen der Neuwahlen ausdrücklich gewürdigt. Alle drei ehemaligen Vorstandsmitglieder hatten sich übrigens auch mit der Organisation von Jahrestagungen der DGaO in der Vergangenheit engagiert.

Dr. W. Vollrath war seit 1994 im Vorstand und dabei ab 1998 auch als Schatzmeister tätig. Er verantwortete damit über viele Jahre und mit großer Sorgfalt den besonders wichtigen Bereich der Finanzen für die DGaO. Daneben war er auch im Lenkungsausschuss „Optische Technologien“ im BMBF tätig und beteiligte sich regelmäßig bei der Arbeit in den Programmkomitees der Jahrestagungen. 
Prof. G. von Bally war seit 2003 Mitglied im Vorstand der DGaO. Er engagiert sich besonders auf dem Gebiet der Biophotonik und leitet dazu auch sehr erfolgreich den gleichnamigen Arbeitskreis der DGaO. Seine vielfältigen internationalen Kontakte brachte er im Vorstand insbesondere als Vertreter und Ansprechpartner für die Organisationen DOK, ICO und SPIE ein. 
Prof. G. Häusler hatte sein Vorstandsamt im Jahr 1996 übernommen und blickt damit auf die längste Vorstandstätigkeit zurück. Er hat sich insbesondere große Verdienste bei der Unterstützung der Organisation der DGaO und bei der wissenschaftlichen Gestaltung der Jahrestagungen erworben. Das Büro der DGaO mit Elizabeth Nagel ist mit seiner Unterstützung in Erlangen etabliert worden. Der Internet-Auftritt der DGaO und die DGaO-Proceedings werden ebenfalls von dort aus organisiert. Darüber hinaus ist er den Mitgliedern als Organisator der Freitags-Symposien während der DGaO-Jahrestagungen wohlbekannt, bei denen er zu einem aktuellen Forschungsschwerpunkt jeweils ein besonders attraktives Vortragsprogramm organisiert. Diese Aktivitäten wird er auch in Zukunft weiter fortsetzen. 

Alle drei ehemaligen Vorstandsmitglieder haben ihre weitere Unterstützung für die Arbeit der der DGaO zugesichert. Die Mitglieder der DGaO danken für deren großes Engagement für den Verein und wünschen ihnen noch lange Jahre aktive Tätigkeit und viel Erfolg und Spaß bei allen anstehenden Aufgaben. 

Hartmut Bartelt