Prof. Dr. Karsten Buse wird Fellow der Optical Society

Fr, 19.10.2018
Prof. Dr. Karsten Buse

Karsten Buse, Leiter des Freiburger Fraunhofer-Instituts für Physikalische Messtechnik IPM und Inhaber der Professur für Optische Systeme am Institut für Mikrosystemtechnik IMTEK der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wurde zum „Fellow“ der Optical Society OSA ernannt.

Die Optical Society (ehemals Optical Society of America) wurde 1916 mit dem Ziel gegründet, Wissen und Erkenntnisse auf den Gebieten der Optik und Photonik zu fördern.

Der Ehrentitel eines »Fellow« wird OSA-Mitgliedern für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Optik und Photonik verliehen. Der Physiker Karsten Buse erhielt die Auszeichnung „für grundlegende Arbeiten zu den optischen Eigenschaften und Anwendungen von Lithiumniobat“.

Prof. Karsten Buse leitet seit 2011 das Fraunhofer IPM und hat am benachbarten Institut für Mikrosystemtechnik IMTEK der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg die Professur für Optische Systeme inne.

Die Deutsche Gesellschaft für angewandte Optik gratuliert ihrem Mitglied herzlich zu dieser Auszeichnung.

 

Weitere Informationen:
https://www.ipm.fraunhofer.de/de/presse_publikationen/Presseinformationen/karsten-buse-fellow-optical-society-osa.html

Aus der Presseveröffentlichung des Fraunhofer IPM vom 26.09.2018
Foto: Klaus Polkowski/Fraunhofer IPM