Veranstaltungen

„Einführung in das Optik-Design mit ZEMAXTM“

Am 29. und 30. September 2015 wird eine Veranstaltung zur Einführung in das Optik-Design mit ZEMAX TM angeboten.

Veranstalter: CETIP by Optence

Veranstaltungsort: Schenck Technologie- und Industriepark, Raum 308, Landwehrstraße 55, 64293 Darmstadt

Referent: Prof. Dr. Thomas Sure

Das Seminar soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, optische Systeme zu spezifizieren, ihre Abbildungsleistung zu bewerten und auch eigene Berechnungen zur Auslegung, Dimensionierung bis hin zur Korrektur mit Hilfe des Optik-Design-Programms ZEMAX eigenständig durchführen zu können.

Zielgruppe sind alle Ingenieure, Physiker, Techniker und Naturwissenschaftler, die sich mit der Entwicklung optischer Geräte befassen oder solche bei ihrer Arbeit einsetzen und ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Optik ausbauen wollen.

Weitere Informationen hier:pdf

Weiterbildungsveranstaltungen finden Sie der Cetip Homepage

DSPE Optics and Optmechatronics Week 2015

Welcome to a week full of optics

The Dutch Society for Precision Engineering invites to the DSPE Optics and Optomechatronics Week 2015 from
28
, September to 2, October 2015 at the Delft University of Technology

28, September: DSPE Optics and Optomechatronics symposium + Fair
29 - 30, September: Course Optomechanics (2 days)
29 - 30, September and 1- 2 October: SMETHODS + course on optical desing (4 days)
(More information: http://www.smethods.eu)
 

Further information:https://www.aanmelder.nl/opticsweek 

5. Wetzlarer Herbsttagung „Moderne Optikfertigung“

Am 22. und 23. September 2015 veranstaltet Optence die 5. Wetzlarer Herbsttagung „Moderne Optikfertigung“.

Moderne Optikfertigung heißt nicht nur, bestehende Verfahren immer weiter zu verbessern. Wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg der Zukunft ist es auch, sich über neue Fertigungsansätze zu informieren und diese auf Verbesserungsmöglichkeiten im eigenen Betrieb zu überprüfen.  Dazu gehört die Informatisierung der Fertigungstechnik, besser bekannt als Industrie 4.0, der 3D-Druck im Einsatz in der Photonik sowie Fragestellungen der Energieeffizienz.
Neben diesen sehr innovativen Techniken werden in der Veranstaltung klassische Fragestellungen zur Materialienwahl, Asphärenfertigung, Präzisionsbearbeitung,  Beschichtung und Messtechnik thematisiert. In einigen Vorträgen diskutieren Produzenten und Anwender eine gemeinsame Fragestellung aus ihren unterschiedlichen Perspektiven und zeigen, wie miteinander Lösungen gefunden werden können.
Die umfangreichen fachlichen Informationen bilden die ganze Prozesskette der Optikfertigung ab und ermöglichen den Teilnehmern Einblicke in verschiedenste Themengebiete. Ergänzt wird das Vortragsprogramm durch eine Industrieausstellung im Foyer der Stadthalle, Firmenbesichtigungen, begleitende Short Courses und eine Abendveranstaltung.

Weitere Informationen: http://www.cetip-optence.de/fileadmin/uploads/PDF/Wetzlarer_Herbsttagung_2015_LR.pdf

Schulungen zum internationalen Standard EMVA 1288 zur objektiven Charakterisierung von Bildsensoren und Kameras

Im September 2015 bietet AEON mehrere Weiterbildungskurse in der Bildverarbeitung an. Referent ist Prof. Dr. Bernd Jähne  (Universität Heidelberg, HCI).

Thema: Bildsensoren (empfohlen als Vorkurs zu den EMVA-1288-Schulungen)
Datum: Dienstag, 15. September 2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Inhalt: http://www.aeon.de/pdf/Schulung_EMVA_2015_bildsensoren.pdf

Thema: Charakterisierung digitaler Kameras nach EMVA-1288 - GRUNDKURS
Datum: Mittwoch, 16. September 2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Inhalt: http://www.aeon.de/pdf/Schulung_EMVA_2015_grundkurs.pdf

Thema: Charakterisierung digitaler Kameras nach EMVA-1288 - AUFBAUKURS
Datum: Donnerstag, 17. September 2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Inhalt: http://www.aeon.de/pdf/Schulung_EMVA_2015_Aufbau.pdf

Bei Buchung von zwei der drei EMVA-1288-Schulungen erhalten Sie 15%,
bei Buchung von allen drei EMVA-1288-Schulungen erhalten Sie 25% Rabatt!

Zur Online-Anmeldung (EMVA-1288-Schulungen)

 

Weitere Kurse

Thema: Technische Optik für Bildverarbeiter
Datum: Dienstag, 22. September 2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Bernd Jähne, HCI, Universität Heidelberg
Inhalt: http://www.aeon.de/pdf/Schulung_TechnOptik_2015.pdf

Thema: Computational Imaging
Datum: Mittwoch, 23. September 2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr
Referent: Prof. Dr. Bernd Jähne, HCI, Universität Heidelberg
Inhalt: http://www.aeon.de/pdf/Schulung_ComputImaging_2015.pdf

Bei Buchung von beiden Schulungen (Technische Optik für Bildverarbeiter
UND Computational Imaging) erhalten Sie 15% Rabatt!

Zur Online-Anmeldung (weitere Schulungen)

Microscopy Conference (MC) 2015

The Microscopy Conference 2015 will take place in September 6-11, 2015 in Göttingen (Germany).

Topics:
Instrumentation and Methods
Materials Science
Life Sciences
Multimodal, Interdisciplinary Microscopies

Venue:
Georg-August-University Göttingen
Zentrales Hörsaalgebäude
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen/Germany

Organizer
DGE - German Society for Electron Microscopy e. V.

Conference Chair
Prof. Michael Seibt
Analytical and High-Resolution TEM
Georg-August-University Göttingen
Faculty of Physics
 

Further information: pdf

Diffraction Methods for challenging Photonics Applications at Carl Zeiss: An Overview

3. Industriegespräch Mittelhessen im Sommersemester 2015

Am Montag, den 13. Juli 2015, um 18:15 Uhr im Hörsaal III der Physikalischen Institute der JLU, Heinrich-Buff-Ring 14, 35392 Gießen hält Dr.-Ing. Bernd Kleemann, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung „Corporate Research & Technology System Simulation der Carl Zeiss AG, seinen Vortrag über „Diffraction Methods for challenging Photonics Applications at Carl Zeiss: An Overview“.

Der Vortrag startet mit einem kurzen Überblick über das Zeiss-Portfolio und speziell über die Anforderungen der aktuellen EUV Lithographie.
Danach werden Diffraktive Anwendungen betrachtet:

1)     EUV-, Raumfahrt- (auch: Rosetta/Philae, James Webb), Synchrotron- und Laser-Gitter,
2)     Perfekter Blaze bei Echellegittern mit 100% Effizienz,
3)     DOEs zur Korrektion von Farbfehlern (auch: Breitband),
4)     Und: Simulationsmethoden dafür.

Nach dem Vortrag bietet ein kleiner Empfang im Foyer Zeit für Gespräche oder vertiefende Diskussionen. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings wird um Anmeldung bis zum Donnerstag, 09. Juli 2015 gebeten
unter http://www.dpg-physik.de/veranstaltungen/industriegespraeche.html

Die Industriegespräche Mittelhessen werden gemeinsam vom Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft der DPG, dem Wetzlar Network, optence und dem VDI Bezirksverein Mittelhessen e.V. organisiert.

Das Organisationsgremium kann über Dr. Gert Homm, E-Mail: gert.homm@isc.fraunhofer.de kontaktiert werden.

Laser World of Photonics

Die Fachmesse Laser World of Photonics findet vom 22. bis 25. Juni 2015 in München, Messe München statt.

Des Weiteren die 22. Weltleitmesse und Kongress für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Optischen Technologien vom 22. bis 25. Juni 2015 und

22nd International Trade fair and Congress for Optical Technologies - Components, Systems and applications, June 22-25, 2015.

 

Weitere Informationen: http://world-of-photonics.com/

444. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium

Das 444. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium am Dienstag, dem 16. Juni 2015, um 15.30 Uhr im Aktionsraum der Carl Zeiss AG statt.
Herr Prof. Dr. Martin M. Roth, Leibniz-Institut für Astrophysik und Universität Potsdam, spricht zum Thema

"Fasersensorik und Vielkanalspektroskopie".

 

Weiteres hier:.pdf

443. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium

Das 443. JENAer Carl-Zeiss-Optikkolloquium findet am Dienstag, dem 19. Mai 2015, um 15.30 Uhr im Aktionsraum der Carl Zeiss AG statt. Es spricht Herr Dr. Hans Lochbihler, Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee, zum Thema

"Von Strukturfarben in der Natur zu neuartigen Sicherheitsmerkmalen für Banknoten".

Weitere Informationen finden Sie hier: pdf

Pages